Sonntag, 25. November 2012

Wintermantel-Sew-Along: Finale



Hier präsentiere ich Euch heute nun meinen Wintermantel/Jacke. Nochmals zum Schnitt:
Es handelt sich um das Modell 19 aus der aktuellen Ottobre 05/2012. Entstanden ist ein Wendemantel, eine Seite Steppstoff, die andere Seite Walk.
Der Schnitt war einfach zu nähen, in der Anleitung vermisste ich allerdings Details zu Kapuze, die hat mich ursprünglich etwas verwirrt.

Der Mantel ist sehr warm - zu warm für den jetzigen milden November, aber nächste Woche solls ja richtig losgehen. Beim Tragen merkte ich, dass der Walk auf der Haut kratzt und somit ist momentan zumindest meine Lieblingsseite der Walk aussen. Ich wusste garnicht, dass ich so empfindlich bin.

Aus den Resten nähte ich mir noch einen Hut, den ich hier schon mal kurz beschrieb.

Und nun lass ich die Bilder sprechen :-)










Und zum Abschluss noch meine Mütze und die Brosche :-)) Wahre Schönheit kommt von innen, nicht wahr? :-))



Fazit: Der Mantel erfüllt seinen geplanten Zweck, er hält warm, ist sehr gut geeignet zum Spazieren gehen. Die Jacke ist sehr weit geworden, sollte sie aber auch, da ich mich bei Eiseskälte nicht eingeengt fühlen möchte und unter Umständen auch nochmal einen Pulli drunterziehen möchte. Schlank macht er nicht, aber mein Mann meinte: "Man kann nicht alles haben, warm haben und schlank aussehn geht nun mal im Winter nicht". Der Halsausschnitt bei komplett geschlossenem Mantel ist allerdings sehr eng, die Kapuze kreuzt sich vorm Gesicht und man sieht fast nichts mehr.

Zufällig war ich heute im Stoffgeschäft, in dem ich den Walkstoff kaufte (verkaufsoffener Sonntag). Man kennt mich dort mittlerweile - merkwürdig!!! Die Verkäuferin konnte sich natürlich auch sofort an den Stoff erinnern und war recht angetan von meinem Stück :-))

Die restlichen fleissigen Wintermantelnäherinnen könnt Ihr bei Lucy entdecken.

Liebe Grüße

Katharina

Kommentare:

  1. mh, ich weiss gar nicht, welche Stoffseite ich besser finde, haben beide etwas.
    den Hut und die Brosche finde ich klasse Details, super Idee!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  2. wow ein toller mantel und sthet sir sehr gut, der hut gefällt mir auch. du machst immer so tolle fotos.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,mir gefällt der Mantel mit der karierten Seite besser,sehr viel besser!!!Dein Mann ist sehr intelligent,seine Kommentare sind immer richtig.Er berät dich gut,sehr gut sogar!Liebe Grüße an Ihn. Dein Fan

    AntwortenLöschen
  4. Super die Fotos. Toll der Mantel und den Hut hatte ich ja schon kommentiert. Ein wirklich tolles Outfit!
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Einfach toll! Besonders, dass der Mantel zum Wenden ist und das bei dem Reißverschluß! Ich bin begeistert. Habe hier Walkstoff liegen ebenfalls für einen Mantel aus selbiger Ottobre, aber der wird laut Muster nur mit einer Kiltnadel geschlossen......"hüstel"....ok, ganz so einfach mache ich es mir nicht, es kommt wenigstens ein großer Knopf dran.....Aber Deiner, der ist super! LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Oh, schön UND praktisch! Hast Du super hingekriegt!
    Und liebe Grüße an den Mann, der Dich so schön in Szene setzt :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Man sieht richtig wie er Dir gefällt! Schön!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen