Rosi Rund´s Flohmarkt

Mittwoch, 13. Mai 2015

MMM 13.05.2015

Das Motto des heutigen MeMadeMittwoch sind Wickelkleider und Pseudowickelkleider, da bin ich natürlich auch dabei und möchte Euch mein Pseudowickelkleid nach dem Schnitt Vogue V1027 DKNY  zeigen. Ich weiss nicht, wie lange ich diesen Schnitt schon hier liegen hatte - sicher schon fast 2 Jahre. Und seitdem bin ich auf der Suche nach dem passenden Stoff - kennt Ihr das auch? Ausserdem erschreckte mich immer der enorme Stoffverbrauch - 3 Meter sind nicht wenig - und wenns mir dann nicht steht???

Und tatsächlich, in meinem Urlaub hab ich IHN gefunden, den Stoff aus dem dieses Kleid werden sollte. Überall wurde zwar geschrieben, dass es einfach zu nähen sei. Aber ein Kleid welches soooo gut aussieht sollte einfach zu nähen sein??

Nachdem ich im MeMadeMittwoch-Blog das Thema las, nahm ich mir ein Herz und nähte endlich das Kleid. Nun, ich glaube ich habe keine 3 Stunden mit Zuschnitt und nähen verbracht. Es flutschte tatsächlich.

Hier nun mein Foto - welches bereits vor ein paar Tagen entstand (und auch der Post - Ihr wisst, meine Zeitprobleme....)


Ich liebe es jetzt schon - wirklich!!! Es trägt sich traumhaft und es macht schlank!!! Denn ich bin tatsächlich nicht so schlank wie auf dem Foto.

Stoff: ein toll fallender Viskose-Jersey aus zwei Restcoupons a`1,5 m vom Stoffhändler vor Ort. Man sollte einfach mehr Zeit zum Stöbern haben :-)

Schnitt: Vogue V1027 DKNY, Grösse 22. Die Anleitung selbst ist zwar in englisch, aber leicht zu verstehen, da gut bebildert.
Änderungen: das Oberteil habe ich um 6 cm verlängert und die dadurch entstandene Mehrhöhe am Wickelteil ins Rockteil gezogen. Hat zusätzlich den Vorteil, dass vorne nichts aufklappt. Ansonsten KEINE Änderungen, ist das nicht ein Traum? Auch an der Originallänge des Rockteils habe ich nichts verändert, die Länge gefällt mir so, theoretisch ist er sogar 6 cm länger aufgrund der Oberteilverlängerung.
Irgendwo sollte ein Gummiband rein, darauf habe ich verzichtet. Ich hatte in diversen Blogs gelesen, dass es nicht nötig sei und mich mit dem Thema nicht weiter befasst.
Fazit: der Schnitt ist wirklich einfach umzusetzen und steht tatsächlich jeder Figur, Stoff für das nächste Kleid(er) liegt schon hier :-)

Die passende Jacke hatte ich bereits im letzten Jahr nach der Anleitung von "von Hinterm Stein, sea-breeze" gestrickt - hier schon mal gezeigt.

Und nun bin ich gespannt, welche Wickelkleider, sei es nun echte oder pseudo ich heute auf dem MeMadeMittwoch-Blog entdecken kann.

Viele Grüße

Katharina

Kommentare:

  1. Das Kleid steht dir sehr gut und ich binam rätseln... unten ... die Mehrweite einfach eingezogen, hört sich an wie gereiht - die Falten sehen aber so exakt aus, wie jede einzeln gelegt?!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ellen, vielleicht habe ich es etwas umständlich beschrieben :-) Das Oberteil habe ich ganz primitiv nach unten verlängert - aber nicht die Schrägung weiter nach unten gezogen, sondern durch das Verlängern entstand eine gerade Kante - diese Kante habe ich ins Rockteil gezogen, bis die Schrägung wieder da war. Hm, ich weiss nicht wie ich es anders beschreiben soll :-) Die Falten sind einzeln gelegt, da ist nichts gereiht.
      Viele Grüße

      Katharina

      Löschen
  2. Ein wunderschönes Wickelkleid.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      vielen Dank :-)
      Viele Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Trägt sich nicht nur traumhaft, sieht auch genau so aus!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schönes Wickelkleid. Die Farben und die Kombination mit der Jacke ... ein Traum.
    Alles passt wieder so gut zusammen.
    Viele Grüsse aus Brussel.
    Brig

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht klasse aus und steht dir wunderbar! Es macht wirklich schlank und sieht sehr vorteilhaft aus. LG Antje

    AntwortenLöschen
  6. Von mir- das schöneste Wickelkelied von allen!
    Steht dir super, super stoff, sitzt toll und macht tolle weibliche figur! toll!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katharina, tolles Kleid, oder? Ich habe es mir auch schon öfters genäht und bin mit dem Schnitt zufrieden.Deine Änderung, das Oberteil nach unten zu verlängern, werde ich mal ausprobieren. Das OT kommt mir auch irgendwie zu kurz vor. Dennoch ist der Schnitt sehr weiblich und macht ein schönes Dekolleté.
    Liebe Grüße, Regi

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön schaust Du in den Kleid aus! Die Stoffwahl ist toll und Deine Jacke passt einfach perfekt dazu. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön - Stoff, Schnitt, Jäckchen ... bei dir passt einfach alles super zusammen!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schönes Kleid, steht Dir hervorragend, und macht eine super Figur!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Sitzt toll, super schöne Länge, hübscher Stoff - das wird bestimmt ein Lieblingskleid!
    Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Der Stoff ist wirklich toll und das Kleid sitzt super.
    Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen