Sonntag, 20. April 2014

Ostersonntagsgruss aus Sixt.......bach))

Heute konnte ich meinen Mann zu einem kleinen Ostersonntagsspaziergang mit Besuch in einem Cafe überreden - und der Vanille-Schmand-Kuchen mit Himbeeren schmeckte fantastisch :-)

Die Gelegenheit nutzen wir, um mein neues Kleid zu fotografieren - könnt Ihr erkennen, wo ich überall posieren musste? :-)










Ich kann den tollen Schnittquelle-Schnitten einfach nicht widerstehen - hier also der neue Schnitt Lovere von Schnittquelle. Ich habe einen Stretchstoff von Butinette verwendet - als Probekleid sozusagen. Er ist fast etwas zu fest für den Schnitt, aber dank dem Stretchanteil konnte ich sogar auf einen Reissverschluss verzichten. Ich glaube, mit einem dünneren Stoff kommen die Falten in der Taillie noch besser zur Geltung.



Und dann hab ich noch ein Foto, dass ich vor knapp 14 Tagen schon gemacht hab - ein Tragefoto meines Burda-Kleides, von dem ich den Rockschnitt hier schon mal vorstellte:






Irgendwie vermisse ich auf allen Bildern meine Taillie - wenn Ihr sie seht, schickt sie mir zurück, gell? :-))

Und nun wünsche ich Euch allen noch ein paar schöne Osterfeiertage.

Liebe Grüße

Katharina

Montag, 7. April 2014

BiB # 14 und das Cambie Dress

Erst mal vielen Dank an alle für die lieben Kommentare in meinen letzten Posts. Ich gestehe, ich bin eine ganz faule Kommentare-Schreiberin. Aber oft fehlt mir einfach auch die Zeit und die Muse...trotzdem dürft Ihr Euch sicher sein, dass mir nichts entgeht :-)

Heute gibts leider kein Foto von mir, sondern die Rosi Rund muss wieder herhalten. Wie meine Leser wissen, nähe ich momentan ja ne Nr. kleiner, in der Hoffnung, dass ich da baldmöglichst reinpasse. So ist also auch das Cambie-Dress nach einem Schnitt von Sewaholic entstanden.

Ich bin ehrlich, ich habs noch nicht mal probiert. Aber an der RosiRund sitzts schon noch etwas eng, also kann ich davon ausgehen, dass es auch bie mir noch knapp sitzt.

Trotzdem - und auch weil meine Schwester sich beschwert, dass ich nicht viel blogge - möchte ich es Euch nicht vorenthalten.



Schnitt: Cambie Dress von Sewaholic, Gr. 16; Stoff: Stretch-Satin von Butinette. Ansich bin ich ja kein Fan von Satin, aber dieser glänzt nicht so sondern ist matt - damit kann ich leben.

Den Schnitt werde ich auf jeden Fall nochmals nähen, es hat echt Spass gemacht. Ausserdem hab ich noch einen wunderschönen weissen Stretchstoff mit roten Blumen drauf - der scheint ideal dafür zu passen.

Von der Seite siehts schon heiss aus, gell :-) Rosi Rund hat endlich einen BH von mir bekommen, den ich mit Silikonkissen ausgefüllt habe - und schon passt die Oberweite :-))



Und hier noch eine Detailaufnahme von Rosi Runds Brustumfang :-))


Ich verspreche wirklich, alle Trage-Fotos von den noch nicht passenden Kleidern zu bloggen, aber momentan ziehts sich etwas hin mit der Abnahme.

Klar geh ich damit rüber zu Rubinengels BiB, in der Hoffnung, nicht rausgeschmissen zu werden, weil meine "Rosi Rund" wieder mal herhalten muss.


Liebe Grüße

Katharina

Montag, 31. März 2014

BiB # 13

So, meine Woche Urlaub ist vorbei und gleich muss ich wieder los ins Büro. Zuvor möchte ich Euch noch meinen neuen grünen Rock zeigen, den ich hier schon mal auf meiner "Rosi Rund" präsentiert habe.

Er passt tatsächlich, macht aber sicher auch der Stretchanteil im Stoff aus, denn Kilos habe ich im Urlaub keine verloren....



Bild wie immer unscharf - ich bin wohl einfach zu doof zum Fotografieren. Das Shirt ist nach dem kostenlosen Shirt-Schnitt von Passt!! entstanden, es passt wirklich gut. Das auf meiner Puppe gezeigte hatte ich schon in Gr. 46 genäht und spannt doch noch etwas um den Brustbereich....

Hier nochmal der Rockschnitt - die oberen Abnäher habe ich nicht sichtbar genäht, also ganz normal. Es war mir zu unsicher, ob die nicht abstehen und es doof aussieht, wenn ein Shirt drüber ist.

Dann wollen wir mal schaun, was der Tragetest heute bringt - der Rock fühlt sich auf jeden Fall schon mal bequem an. Übrigens nähe ich an alle meine Röcke keinen Bund, sondern verstürze das ganze nur mit dem Futter. Angenähte Bunde finde ich sehr ungequem...

Weitere BiB-Modells seht Ihr hoffentlich diesmal wieder bei Rubinengels Linksammlung.

Und jetzt wünsche ich Euch noch einen schönen Wochenstart

Liebe Grüße

Katharina

Montag, 24. März 2014

BiB # 12

Heute ist mein erster Urlaubstag - und natürlich mache ich wieder bei Rubinengels "Big is Beautiful" mit.


Meine Digi-Cam ärgert mich, macht total unscharfe Fotos - vielleicht liegst ja auch am Bediener....jedenfalls musste mein Mann aushelfen - und weil die Cam auch noch sooo langsam fotografiert, wurde es dieses Bild :-) Das Chaos im Hintergrund bitte ignorieren, die Garage wurde ausgemistet und alles was Ihr hinter mir seht, soll auf den Speicher.....

Heute trage ich einen Bleistiftrock aus dem Reststoff eines "Presswurstkleides", in das ich tatsächlich schon reinpasse - aber fragt nicht wie :-))

Schnitt: aus Burda 08/2012, Gr. 48 :-)) Stoff: Stretchstoff aus meinem Stoffgeschäft vor Ort; Strickjacke irgendwann 2011/2012 gestrickt.
Sehr Ihr meine langen Haare, den grauen Ansatz sieht man auf dem Bild GsD nicht, aber morgen darf sich meine Friseuse und Freundin austoben an mir - mal schaun, wie ich rauskomme aus ihrem Laden :-))

Übrigens laufe ich im Urlaub nicht so gestylt zuhause rum, ich hatte anschließend einen Arzttermin...

Weitere BiB-Modells könnt Ihr wie immer auf Rubinengels Blog bewundern.

Liebe Grüße

Katharina


Montag, 17. März 2014

Big is Beautiful # xx

So, es wird Zeit, mal wieder zu bloggen. Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich Euch ein neues Outfit an meiner "Rosi Rund" zeige, aber ich bin dazu übergegangen, alles schon mal ne Grösse kleiner zu nähen - als Ansporn und Motivation für zukünftige Kiloverluste - d.h. mir passt das ganze wohl noch nicht so :-))



Hier also ein neuer Bleistiftrock mit sichtbaren Abnähern- nach einem Schnitt aus der aktuellen BurdaPlus FS 2014, war auch schon mal in einer Burda-Style -> hier. Stoff: Stretch-Stoff - ich bin ehrlich, ich hab ihn noch nicht mal probiert, vielleicht passt er ja schon :-)
Shirt: Stoffrest von einem Sommerkleid aus dem letzten Jahr.

Dazu gibts auch ein Kleid -> hier . Das hab ich mir auch schon genäht - sitzt aber noch ziemlich eng - hauteng sozusagen - noch nicht herzeigbar :-)

Bei mir ist echt der Kleiderwahn ausgebrochen - ich hoffe, das ist keine ansteckende Krankheit :-)
Zwei neue Kleiderschnitte hab ich mir auch gegönnt - beides bezogen von Urbancut - also ich muss schon sagen, sooo eine schnelle Lieferung hatte ich noch nie, nachmittags bezahlt und am nächsten Tag im Briefkasten :-)
von Colette Pattern den Schnitt Hawthorn 
von Sewaholic den Schnitt Cambie Dress

Verzeiht mir also bitte, dass ich Euch heute nichts an mir zeige, aber sonderlich fotogen bin ich momentan eh nicht, ein Friseurtermin ist überfällig. Aber nächste Woche..... da hab ich Urlaub....:-)

Liebe Grüße

Katharina

P.S.: sorry, ich hatte vergessen, dass Ihr natürlich wie immer bei Rubinengel weitere BiB-Models findet!!

Donnerstag, 6. März 2014

RUMS # 3/2014

Ein neues Kleid wurde fertig - leider kann ichs momentan nur an meiner "Rosi Rund" zeigen, da mir noch die Gelegenheit fehlt, es zu tragen. Fürs Büro ists nur bedingt geeignet :-) Aber vielleicht für unseren "betagten-Karton-Ausgehabend" - gell mein Schwesterlein :-)


Der Schnitt stammt aus der neuen BurdaPlus FS 2014, Modell 412. Verwendet habe ich an den Seiten schwarzen Jersey und Leoparden-Slinky (vermute ich) für die Vorder- und Rückenteile.
Ansich ist es eine Kurzgrösse, ich habe auch keine Veränderungen vornehmen müssen. Der Vorteil an Kurzgrössen ist bei mir, dass das Kleid schon fast die richtige Länge für mich hat - knapp überm Knie. Ungewöhnlich für mich ist natürlich auch der flache Ausschnitt - ich als Liebhaberin von tiefen Ausschnitten...


Die Ärmel finde ich "putzig", macht tatsächlich sowas wie einen schmalen Arm - wenn das bei mir möglich ist :-)


Und hier noch die Seitenansicht.

Das Kleid war einfach zu nähen, auf den Gehschlitz am Rücken habe ich verzichtet, ebenso auf den Reissverschluss. Und den Schnitt werde ich auf jeden Fall nochmal verwenden.

Und weil ich noch Zeit habe, zeige ich Euch auch noch mein heutiges Outfit :-)


Ich habs die "seriöse Katharina" genannt, weils es ansich untypisch für mich ist - fast klassisch. Ein Bleistiftrock aus einer Burdastyle und eine neue selbstgestrickte Jacke aus einer Filati Classico-Ausgabe. Die Nummern reiche ich bei Interesse gerne nach - nur jetzt hab ich keine Zeit mehr, sie rauszusuchen. Muss meinen Chef heute a bisserl ärgern, hab mein Beurteilungsgespräch heute - da soll man ja seriös sein, oder??  :-))

Und ab damit zu RUMS - hey ich werde ja fast noch eine regelmässige Teilnehmerin :-)

Liebe Grüße

Katharina

Donnerstag, 27. Februar 2014

Rums # 2

Heute rumse ich auch mal wieder :-)




Meine Riva von Schnittquelle ist schon länger fertig, nur das fotografieren vergesse ich immer. Ein toller beschwingter Schnitt, eine lang- und kurzärmlige Variante ist möglich Mein Kleid ist mit langen Ärmeln, sieht man aber nicht wegen einer meiner Lieblingsjacken Freiburg von Schnittquelle. Verwendet habe ich Sonnenblumenjersey, den ich im letzten Jahr irgendwo entdeckt habe. Und diesmal keine Leggings, sondern eine Wollstrumpfhose - morgens ists doch noch ziemlich frisch - obwohl es mehr nach Frühlung riecht :-))

Wer noch so aller rumst, seht Ihr hier -> RUMS

Liebe Grüße

Katharina