Rosi Rund´s Flohmarkt

Montag, 10. Dezember 2012

Männersachen Teil II

So, passender Reissverschluss ist gefunden und mit Hand eingenäht. Und mein Mann hat sein Versprechen gehalten und lies sich heute beim Sonntagsnachmittagsspaziergang damit fotografieren. Die Sonnenbrille musste sein - "AL-CAPONE"-mässig, um nicht erkannt zu werden :-))





Der Arme steht a bisserl steif da, er hat Rückenschmerzen. Und so grimmig schaut er normalerweise auch nicht -ausser er wird fotografiert :-) Auf die Mütze mussten wir verzichten, die muss noch modifiziert werden. Das mit dem Schirm hat nicht so geklappt wie ich mir das vorstelle.
Den mit der Hand eingenähten Reissverschluss muss ich noch irgendwie verändern. Da der RV grün ist, der Pulliausschnitt aber schwarz, sieht man auf der Rückseite die Handstiche. Wie macht Ihr sowas? Soll ich ein Webband gegennähen? Oder vielleicht einen Streifen Strick? Von der Wolle ist allerdings kein Fuzzerl mehr übriggeblieben....Während des Schreibens gefiel mir die Idee vom Streifen Strick immer besser, ich muss mal in meiner Woll-Reste-Kiste nachschauen, ob ich etwas schwarze dünnere Wolle hab.

Nun reichts aber für heute mit bloggen!!

Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag.

Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen