Rosi Rund´s Flohmarkt

Freitag, 19. April 2013

Vermier

Hallo alle miteinander :-)

Erst mal vielen Dank für Eueren lieben Kommentare zu meinem Rettungsversuch der Punjap und natürlich auch danke für Euere Genesungswünsche :-)

Heute möchte ich Euch einen neuen Schnitt von Schnittquelle zeigen, den ich die letzten Tage genäht habe. Es handelt sich um das Kleid Vermier.

Gott sei Dank hat es meinen linken Zehen erwischt, ich trete nämlich mit rechts das "Gaspedal" meiner Nähmaschine. Allerdings konnte ich nie zu lange sitzen, weil der Zeh dann pochte. Zugeschnitten habe ich das Kleid bereits letztes Wochenende.

Hier also Vermier von Schnittquelle, genäht wieder in Gr. 50. Ohne Leggings aber mit Strumpfhose und Pumps würde das Kleid sicher besser wirken, aber ich muss gleich zum Arzt - und da dann die Strumpfhose ausziehn??? Ausserdem passe ich eh in keine Pumps :-) Da heute das tolle Wetter der letzten Tage eine Pause macht, also jetzt mit Leggings, Feinkniestrümpfen - und Gesundheitslatschen :-))





Das Kleid ist einfach zu nähen, man kann den Schnitt sicher auch noch abwandeln. Aber die Bindebänder vorne und der Kragen - vor allem hinten, machen schon was her, gell? :-)





Mein Mann meinte, das ist ja ein raffinierter Schnitt, man könnte meinen, Du hättest das Kleid verkehrt rum an :-) Genau so mag ich es - einfach zu nähen und raffiniert im Aussehen.
Das Kleid selbst ist etwas kurz, ansich wäre ein normaler Saum vorgesehen, aber das ging nicht mehr, sonst könnte ich es nur mit Strumpfhose nicht anziehen. Also machte ich einen Rollsaum.

Das Kleid werde ich auf jeden Fall nochmal nähen - dann einen Tick verlängern und einen normalen Saum nähen. Von der Weite her ist es nicht so körperbetont wie der Schnitt Vichy - dies nur zur Info. Also, mir gefällts, und Euch?

Liebe Grüße

Katharina





Kommentare:

  1. Mir gefällt der Stoff und dieser raffinierte Rücken sehr gut! Und es steht dir auch! Was mir weniger am Schnitt gefällt ist vorne der fehlende Ausschnitt...Ich persönlich mag Kleider mit einem grösseren Ausschnitt besser.
    Gute Besserung und herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Plauderi,
      ich persönlich mag auch Kleider mit größerem Ausschnitt lieber. Aber man soll ja immer mal was neues ausprobieren :-) Beim nächsten Kleid ändere ich auf jeden Fall den Ausschnitt - wenn ich Lust habe, unter Umständen auch noch bei diesem.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Ich denke auch wenn der Ausschnitt vorne etwas tiefer wäre, dann würde dieser Effekt "Hallo Sie tragen ihr Kleid falsch rum" entschärft werden und hätte dann wirklich einen "ahaaaaaa" Effekt.Klasse finde ich das du ein großes Blumenmuster gewählt hast, es kusiert immer noch das Gerücht das Plus Size Damen nur kleingemustert tragen dürfen *pöh*
    So oder so mir gefällt dein Kleid!
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rubinengel :-)
      diese Gerüchte habe ich auch mal irgendwo gehört :-)
      Also, ich habe das Kleid heute den halben Tag getragen und muss sagen, es stört mich auch, dass der Ausschnitt sooo weit oben ist. Das ist einmal sehr ungewohnt für mich und so richtig wohl fühlte ich mich nicht. Ich hab mich ständig dabei erwischt, am Kleid bwz. Ausschnitt rumzuzupfen. Also werde ich das nächste Kleid mit tieferem Ausschnitt machen - evtl. ändere ich das hier auch nochmal um.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Zuerst habe ich gedacht Oh Gott.......so große Blumen.....bin dann nochmal weg! Wieder geguckt und gedacht, das hat was! Die Rückenansicht genial! Wie auch schon von meinen Vorschreiberinnen gesagt wurde: Wenn es vorne nicht so hochgeschlossen wäre, würde es mir auch besser gefallen. Es steht dir und das ist wichtig! Ich hätte nicht bzw. habe nicht den Mut so große Blumen zu tragen!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      ehrlich gesagt hab ich mir gar keine Gedanken darüber gemacht, dass es so große Blumen sind. Mir hat der Stoff einfach gut gefallen :-) Dass große Blumen nichts für Plus-Size-Frauen seien, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, erst als Rubinengel es erwähnt hat :-))
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
    2. Hallo Katharina, Plus-Size hin oder her.....es muss gefallen! und deswegen hast du ihn dir gekauft und vernäht! Das hättest du auch getan wenn du Kleidergröße 40 hättest! Egal ob Gr.40 oder Gr.50 ......wir machen unser Ding *zwinker*.....

      Löschen