Sonntag, 14. April 2013

Himmelfahrtskommando - DER SCHLACHTPLAN



Mein Schlachtplan wurde in Angriff genommen, es wurde getüftelt, probiert - und in die Ecke geworfen.
Mein Kleid wird nix -echt!!
Ganz brav habe ich die Schnittteile des Oberteiles modifiziert, d. h., den Ausschnitt entschärft, die Cups etwas vergrössert (dafür habe ich als Vergleich meinen BH-Schnitt Rebecca verwendet), ein Probeteil aus ähnlichem Stoff genäht und meiner Rosi Rund und mir probieren lassen. Es würde sogar passen.

Hier mal ein Bild:



Sieht monströs aus, nicht wahr? Aber das hat mich noch nicht mal abgehalten, da ich davon ausgehe, dass es anders wirken würde, wenn es komplett ist. Aber dann gings weiter:
- welchen Ausschnitt verwende ich? Der vorgesehene mit diesem komischen Stehkragen gefällt mir nicht
- welche Ärmel verwende ich? Ich möchte eigentlich Flatterärmel.

Aber wenn ich das alles umsetze, was kommt dann raus? Ein Kleid aus einer Mischung von Knotenkleid, Ajaccio und Rhodos-Ärmeln. Also nix neues - und das ist dann kein Himmelfahrtskommando für mich....

Den Schnitt habe ich nun entgültig entsorgt, d. h., zerknüllt, zerrissen und in die Mülltonne - und da bleibt er!!

Und nun? Jetzt habe ich 1 1/2 Stunden meiner kostbaren Zeit damit verbracht, Nähhefte aller Art zu durchwühlen um ein Kleid zu finden, welches mir ins Auge springt und ich meinen grünen Stoff verwenden kann.
Ergebnis: NADA; NJENTE; NOTHING; NICHTS!!!!

Langsam wirds ein richtiges Himmelfahrtskommando, denn ich habe noch keinen neuen Plan. Ich kann noch nicht mal versprechen, ob ich überhaupt noch weitermache.

Aber sooo schnell gebe ich noch nicht auf, ich werde jetzt zusammen mit meinem Mann und Olga spazieren gehen und neue Kraft tanken :-)

Hoffentlich erfolgreichere Kommandeure findet Ihr diesmal bei Steffi.

Liebe Grüße

Katharina

Kommentare:

  1. Ach Katharina, so in etwa geht es mir auch, ich bekomme meinen Stoff nicht, irgendwie gefällt mir das alles nicht und überhaupt... ich kann dich also gut verstehen. Vielleicht findest Du ja noch etwas Anderes, ist ja noch ein wenig Zeit.

    AntwortenLöschen
  2. Guck mal hier: wär das war, was dem ausprobierten Schnitt etwas nahe kommen würde?
    http://www.mamamachtsachen.de/2012/08/29/me-made-mittwoch-welcome-back/

    AntwortenLöschen
  3. Och mensch, das klingt ja wirklich nicht so gut. Watum nähst Du nicht das Schnittquellekleid, dass Du auch im Weihnachtskleid-Sew-Along gezeigt hast?

    AntwortenLöschen
  4. Und ich freue mich doch so auf dein grünes Kleid! Es wird sich schon noch was finden, bleibe optimistisch!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Nur Nicht aufgeben.manchmal dauerts ein bisschen.

    Viel Glück und frohen Mut
    Wuenscht
    Stella

    AntwortenLöschen
  6. Nur nicht den Mut verlieren! Ich musste meine Pläne auch schon komplett über den Haufen schmeißen, weil mein Schnittmuster noch nicht da ist. Ich drück die Daumen, dass du noch das richtige Kleid für dich findest.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen