Rosi Rund´s Flohmarkt

Sonntag, 2. November 2014

Sonntagskuchen # 1

Eigentlich backe ich ja gerne - vor allem wenn ich nicht muss. Aber das Kuchen backen hat einen Haken, ich esse zuuuu gerne Kuchen und meine Waage findet das nicht so toll. Aber momentan hab ich sie verbannt :-))

Heute hatte ich Lust auf Kuchen backen und da Apfelzeit ist, bietet es sich an, einen Apfelkuchen zu backen. Ich probiere gern neue Rezepte aus und bin heute im www wieder mal fündig geworden.

Hier also mein Apfelkuchen mit Guss:






Wie Ihr seht, musste ich mich beeilen mit dem Fotografieren - fast noch heiss ist er angeschnitten worden.

Das Rezept fand ich bei Kochbar - guggst Du hier -> Apfelkuchen-mit-Guss

Ich habs etwas abgewandelt, da ich keinen Schmand im Haus hatte, dafür aber Quark. Verwendet habe ich statt der angegebenen 200g Schmand und 250g Mascarpone 500g Quark und 250g Mascarpone.

Meine Männer (und auch ich) waren begeistert vom Kuchen - er ist einfach zu backen und schmeckt wie man sieht :-) Und man muss keinen Mürbteig kneten, das wird bei mir nie was. Denn der Boden ist aus Rührteig.


Liebe Grüße

Katharina

1 Kommentar:

  1. mmmhh das hört sich sehr lecker an, muss ich mal sonntag probieren.
    danke für dein Kommentar
    lg stefie

    AntwortenLöschen