Rosi Rund´s Flohmarkt

Freitag, 14. September 2012

"Herbstkollektion"

Tja, mein Urlaub ist bald vorbei. Nun möchte ich Euch zum Abschluss noch zeigen, was ich in den 2 Wochen nähtechnisch gemacht habe. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass ich sie nur auf dem Bügel zeige, mir ist es echt zu mühsam, alles anzuziehn und zu fotografieren. Da ich aber tagtäglich meine MeMade-Kleidung trage, werden nach und nach die Bilder kommen.

Als erstes möchte ich Euch mein "Hochzeitsgast"-Outfit für morgen zeigen. Es besteht aus dem Kleid Harrislee von Schnittquelle und der Strickjacke aus der aktuellen Ottobre.
Am Kleid musste ich garnichts verändern, ich bin überrascht, wie gut mit die Schnittquelle-Schnitte passen :-)
Die Strickjacke habe ich wohl zu groß zugeschnitten, ich musste einiges an der Weite wieder wegnehmen; die Ärmel habe ich ebenfalls gekürzt und um ein gutes Stück enger gemacht; die Länge der Jacke habe ich der Kleidlänge angepasst. Da das ganze so eintönig wirkte, entschied ich mich, den Kragen der Strickjacke mit dieser komischen Häckel-Rüschen-Schal-Wolle aufzupeppen:




Vom Rest Kleiderstoff nähte ich mir noch einen Wickelrock aus der letzten Ottobre: passend dazu eine Bolero-Jacke von Schnittquelle - hier musste ich nichts ändern, beide Schnitte habe ich bereits verwendet



Als nächstes kommt ein etwas längeres Kleid aus dem China-Shirt-Schnitt von Schnittquelle. Die Farben passen sowohl zur oben gezeigten Strickjacke als auch zum Bolero.




Hier dann noch ein Knotenkleid nach Onion 2022 aus schwarzem Jersey. Das Unterkleid hab ich günstig im Schlussverkauf gefunden.


Noch nicht ganz fertig ist mein Wollrock nach dem Burda-Schnitt 8407. Diesen Schnitt hatte ich Jahre zuvor bereits genäht - jetzt musste ich ihn leider vergrössern....... Der Stoff ist ein Wollmischgewebe aus was weiss ich, mit gefiel die Musterung sehr gut. Mittlerweile schaffe ich es auch ohne Probleme, Karos zu nähen :-) Ob ich den Rock dieses Wochenende noch schaffe, ist fraglich, da wir morgen auf eine Hochzeit gehen und Sonntag der letzte Urlaubstag ist - ob ich den an der Nähmaschine verbringe, bezweifle ich :-)




Ansonsten sind noch einige "Kleinteile", die ich einfach zum kombinieren brauche, wie Leggings, Shirt-Jacken und einfach Shirts. Eigentlich hab ich ja üüüüüüberhaupt keine Zeit zu arbeiten, da ich doch zuhause sooooviel zu nähen hab :-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Katharina von "Rosi Rund"




Kommentare:

  1. Wow Katharina, das ist ja schon Massenproduktion :-) Tolle Stoffe. Mit der Passform von Schnittquelle bist du scheinbar zufrieden. Ich muss da auch mal schauen.
    VG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerlinde :-)
      da ich während meines Urlaubs um 5 Uhr wegen der Ausbildung meines Sohnes aufstand, hab ich vor allem die Zeit morgens genutzt und genäht - da wars noch so schön ruhig im Haus. Und nachmittags bin ich Stoff kaufen gegangen :-) Und mit den Schnittquelle-Schnitten bin ich wirklich zufrieden.

      Liebe Grüße und ein schönes WE

      Katharina

      Löschen
  2. Wow, du bist aber fleissig! Harrislee steht auch auf meiner To do Liste- Ich bin gespannt, wie es an Dir aussieht! Das macht echt Spaß, bei Dir zu lesen!

    AntwortenLöschen
  3. Mensch da warst Du aber fleißig, tolle Sachen hast Du genäht,
    ich bin schon auf die Tragebilder gespannt.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen