Rosi Rund´s Flohmarkt

Sonntag, 5. August 2012

Fehlgeschlagenes Kleid Knip 07/12 Mod. 1

Eigentlich sollte es ein neues Kleid aus der Knip 07/12 werden. Der Schnitt gefiel mir sehr gut, der Ausschnitt war mal was anderes.






Tja - ich den GUTEN Stoff zugeschnitten, weil Knip mir immer passt, Vorderteile genäht, Vorder- und Rückenteil zusammengenäht, anprobiert - und ..... es sah BESCH.... aus!!! Der Ausschnitt war nicht so, wie ich es mir vorstellte, das Rüschenzeugs gefiel mir nicht und und und - und mein GUTER Stoff!!!! Völlig zerschnitten, nicht mal ein verlängertes China-Kleid kam dabei noch raus. Erst mal legte ich die Schnittteile zu meinen Stoffresten und ging in mich. Es kann ja nicht sein, dass ich einen Stoff völlig zerfetze und kann nix mehr damit anfangen.
Nun habe ich ein einfaches Shirt-Kleid daraus genäht, diesmal auch etwas länger nach meinen letzten Verkürzungen. Ist wahrscheinlich besser, für den gemusterten Stoff einen einfachen Schnitt zu wählen, beides wäre eh zuviel gewesen. Aber ich habe eine Teilungsnaht im Vorderteil - nicht mal mittig sondern seitlich. Wer es nicht weiss, meint es gehört so :-) Immer alles schön locker sehen!!!
Zuvor hatte ich mir - passend zum Stoff - den Schnittquelle Bolero Mataro genäht, der Schnitt gefällt mir schon, seitdem es ihn gibt. Hier habe ich einen braunen Baumwoll-Jersey aus meinem Bestand genommen, da ich nicht wusste, wie der Schnitt ausfällt. Aber er sitzt perfekt.

Die Kombi sieht nun so aus:


Das ganze wirkt momentan etwas langweilig - zumindest auf dem Foto. Man (Frau) kann den Stoff nicht so gut erkennen, es sind bunte Kreisel drauf. Mal sehn, mit was ich das ganze noch aufpeppe - ich hab da noch die grüne Strickjacke - vielleicht eine grüne Leggings dazu? Ich merke bei meiner Stoffwahl, dass ich mich schon auf Herbst einstelle - meine Stoffe werden wieder etwas dunkler...

Und nun verlägere ich das Knip-Kleid von hier

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Katharina, die "Rosi Rund"

1 Kommentar:

  1. ärgerlich ist es immer wenns nicht soist wie manes sich vorgestellt hat, scvhön wenn dann noch was anderes draus wird und langweilig finde ich das nicht - herbstlich eben.
    Liebe Grüße!
    Karina

    AntwortenLöschen