Freitag, 5. Juli 2013

Bunt, bunter, Rosi Rund.......

Sommer, Sonne, Wochenende - was will man mehr?










Ich glaub, ich steh momentan auf orange, hier also mein buntes Outfit.

Die Bluse entstand nach einem Ottobre-Schnitt Nr. 7, Ausgabe 02/2009, Stoff ist ein gut abgelagerter Baumwoll-Crash mit applizierten Spitzen, der mir für meine Orange-Phase geeignet schien :-)

Die Strickjacke sollte eigentlich diese werden, blödsinnigerweise habe ich mir zu wenig Wolle bestellt und als ich das Unglück merkte, gabs die Farbe nicht mehr. Nun habe ich je einen Faden orange und einen Faden Melone Merino Lace von Dornröschenwolle zu einer anderen Jacke verstrickt und mit einer Häkelborte verziert. Somit fallen die zwei unterschiedlichen Farben nicht mehr auf.

Meine Schmetterlingshose kennt Ihr bereits von diesem Post.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes, erholsames und sonniges Wochenende.

Liebe Grüße

Katharina



Kommentare:

  1. Mit dem offenen Kragen finde ich die Bluse irgendwie ansprechender (ich weiß das Modell ist eigentlich als Stehkragen konzipiert)aber so oder so die Bluse ist der Hammer! Ein richtig schöner Farbenflash, der dir wirklich gut steht.
    Ich vernähe auch hin und wieder gern mal etwas in Darkorange
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  2. die Strickjacke ist ja toll geworden,super schöne Farbe,dann strickst du die Tracy halt anschließend .
    Die Schmetterlingshose finde ich auch Klasse,der Schnitt ist wirklich sehr schön
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. mh.......irgendwas stört mich......mh.......die Rückenansicht gefällt mir deutlich besser, als die Vorderansicht! Liegt es am hochgeschlossenen Kragen? oder ist die Kombi nicht kompaktibel? Ich weiß es nicht! Wenn ich jedes Teil einzel bewerten sollte, würde die Hose und die Jacke die NOte "sehr gut" bekommen, bei der Bluse bin ich mir sehr unsicher z.Zt. eher eine 4 ... vielleicht in einer anderen Zusammensetzung? Also an deinen neuen Style muß ich mich erst einmal gewöhnen.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      erst mal vielen Dank für Deinen ehrlichen Kommentar. So hochgeschlossen trage ich die Bluse nicht, ist nur fürs Foto gewesen. Heute trage ich die Bluse mit meiner abgeschnittenen Jeans, vielleicht war die Kombination mit der Schmetterlingshose nicht glücklich gewählt. Eigentlich wollte ich meine weisse Marlene-Hose dazu anziehn, aber da ich gestern eine lange Autofahrt vor mir hatte, hatte ich darauf verzichtet.
      Aber einen neuen Style habe ich nicht, ich vernähe momentan nur viel Orange. Vielleicht ist das nicht meine Farbe, kann durchaus sein.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Hallo Katharina,
    habe lange überlegt, ob ich schreiben soll...Muss Patricia zustimmen, Hose und Jacke super, die Bluse.........mit offenem Kragen okay, aber ich glaube, dass sind nicht deine Farben. Oder stellt mein Bildschirm diese bei mir anders da. Orange ist noch okay, aber das Grün finde ich! persönlich nicht so passend für dich. Nicht böse sein :-)
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerlinde,
      natürlich bin ich Dir nicht böse - wär ja noch schöner, wenn man nicht ehrlich kommentieren darf :-). Ich fühle mich in der Bluse wohl, allerdings werde ich sie nie bis oben geschlossen tragen, das hab ich nur fürs Foto gemacht. Damit würde ich als offenherzige Trägerin mich eingeengt fühlen.
      Ich danke Dir für Deinen ehrlichen Kommentar.
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  5. Hallo Katharina,
    Toller Stoff und tolle Farbe! Ich bin der Meinung, offen wie auch hochgeschlossen steht Dir die Bluse sehr gut! Ich habe überlegt, was vielleicht nicht so ganz "stimmig" sein könnte.... Und als ich auf das obere Bild geklickt habe, um mir den Blusenkragen anzusehen, da bin ich drauf gekommen.... Es ist die musterzusammenstellung. Die Jacke ist der "Ruhepol" für den bunten Blusenstoff, der einen tollen, großzügigen farbverlauf zeigt und die wundervoll steht. Wenn ich mir nun die Ganzkörperaufnahme ansehe, dann empfinde ich das kleinteilige Schmetterlingsmuster als zu verspielt dazu. Die Farben passen natürlich toll, aber ich finde den Mustermix zwischen "Ethno und Mille fleur" als nicht ganz passend. Die Hose samt Stoff an sich wiederum ist einfach toll!!! Ich habe mir nach Deinem ursprünglichem Posting der Hose in der Tat die Burda mit dem schnittmuster besorgt ;-)) vielen Dank für Deine vielen, tollen Inspirationen und die vielfältigen Outfits in etwas "realistischeren" Größen...;-)) einen sonnigen Sonntag und herzliche Grüße aus dem Rheinland, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,
      ich denke auch, es liegt an der Schmetterlingshose, die einfach nicht dazu passt. Denn ich mag die Bluse wirklich, den gleichen Schnitt hatte ich vor ein paar Jahren schon mal genäht (allerdings etwas kleiner.....) und ich mochte ihn damals schon. Ich fühl mich auch mit den Farben der Bluse wohl, es kann also wirklich nur an der Kombination liegen.
      Vielen Dank für Deinen tollen Kommentar, ich freu mich immer, wenn ich jemanden inspirieren kann :-)
      Liebe Grüße aus dem sonnigen Bayern :-)
      Katharina

      Löschen
  6. Hi Katharinchen,
    saucooler Stoff(Bluse).Hast da noch welchen???
    Und das grün paßt super zu deinen Augen,aber das wissen ja die anderen nicht.
    Ich finde es steht dir super!
    Annamirl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Annamirl, Zuckerschnürl :-),
      leider hab ich von dem Stoff nix mehr, ging alles für die Bluse drauf. Er lag auch jahrelang in meinem Schrank bis mir die Erleuchtung kam. Aber den Schnitt kann ich Dir geben, ich glaub, der würd gut zu Dir passen. Meld Dich Schwesterlein :-)
      Wünsch Dir einen schönen Sonntag - liebe Grüße von

      Kathala Gscha Gscha ..... (erinnerst Du Dich noch? )

      Löschen
    2. Hi,klar,sowas vergisst ma doch ned...:))
      Oh meno,der Stoff ist sooooooooooooo toll...schade:(((
      Bis dene
      Zuckerschnürl

      Löschen