Mittwoch, 8. Mai 2013

MeMadeMittwoch 08052013

"Senile Bettflucht" - kennt Ihr den Ausdruck? :-) Ich glaube, momentan leide ich drunter - bin nun schon seit 5 Uhr wach und geistere durchs Haus. Dies ist auch der Grund, warum ich heute mal wieder beim MeMadeMittwoch mitmachen kann :-)

Geschniegelt und gestriegelt stehe ich nun um diese Zeit schon vor der Kamera und präsentiere Euch mein blaues Rhodos-Kleid nach einem Schnittquelle-Schnitt (gibts übrigens diesen Monat als "Schnitt des Monatss"). Das Kleid ist im letzten Sommer bereits entstanden und habe ich hier schon mal gezeigt.





Kleid: Rhodos von Schnittquelle aus Viskose-Jersey
Jacke: aus einer uralten Knip-Zeitschrift - genäht aus weisem Mesh
Leggings: wie immer Ottobre

Andere Nähwütige könnt Ihr wie immer mittwochs auf dem MeMadeMittwoch-Blog bewundern.

Liebe Grüße

Katharina

Kommentare:

  1. Schöne Kombnatio wie immer ((-:
    LG GABY

    AntwortenLöschen
  2. gefällt mir sehr gut und steht Dir ausgezeichnet.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Senile Bettflucht! Du auch?
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Lässig, chic und mit dem gewissen etwas. Toll!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus...und senile Bettflucht kenne ich leider auch ;-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. sieht klasse aus wie immer, schnitt hab ich mir auch schon bestellt und grad gekommen.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  6. Das Jäckchen aus Mesh zu nähen ist eine gute Idee. Aber ich stelle mir das gruselig zu versäubern vor. Ging das mit Rollsaum?
    Tolles Outfit, auch mit der weißen Legging drunter!

    AntwortenLöschen
  7. Senile Bettflucht ...auch für mich (leider) kein Fremdwort!
    Dein Genähtes sieht SUPER aus .... sommerlich schick!
    Was mir bei deiner Kleidung immer gut gefällt, ist, dass sie sportlich bzw. elegant wirkt und nie unbequem oder press aussieht.
    Herzlicher Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi, deine Klamotten sehen mal wieder toll aus - wie immer, das ist man ja mittlerweile von deinen Beiträgen zum MMM gewohnt. Ich finde, du hast deinen perfekten Stil gefunden. Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen