Rosi Rund´s Flohmarkt

Sonntag, 26. Oktober 2014

Herbstjacken-Sewalong 2014 - Zwischenstand



So, heute gehts also weiter mit unserem Herstjacken Sew-Along, initiiert von Karin dreikah und Crissy chrissys-naehkaestchen.

Thema:
26.10. Zwischenstand: Wie weit bin ich bisher gekommen? Welche Probleme und Hürden tun sich auf?

Was ist passiert bei mir?
Mittlerweile sind meine zwei fehlenden Schnitte eingetroffen (habe ich nun doch tatsächlich alle 4 Favoriten hier liegen) und meine Stoffe sind auch eingetrudelt.

Hier meine georderten Stoffe:



Wie so oft fragte ich meinen "Modeberater" - also meinen inzwischen frischvermählten Mann, welchen der Schnitte ich nun nehmen soll - seine Wahl fiel auf den Schnitt Gray von Schnittquelle, hier nochmal ein Foto davon:



Und da ich natürlich nicht gleich meinen "guten" Stoff zuschneiden wollte, da ich nicht wusste, wie es mit der gewählten Grösse klappt, habe ich dieses Wochenende einen "Probemantel" aus Walk-Resten und einem Wollstoff aus meinem Bestand genäht.
Mein Mann meinte, warum Probemantel? Trennst Du den etwa wieder auf? :-)) Grndsätzlich versuche ich ja, alle Probeteile so zu nähen, dass sie tragbar sind.

Hier also nun die Bilder:

Mantel vorne


Mantel hinten

Es war ja nun mal ein Wollstoff, der auf der linken Seite nicht zu verwenden war. Schweren Herzens habe ich nun den Mantel gefüttert. Da ich nicht mehr genügend orangen Walk hatte, habe ich kurzerhand nur die Kragenteile aus Walk ausgeschnitten und auf den Futterstoff genäht. Wie man sieht, hab ich mich a bisserl gespielt und den Kragen künstlerisch auf dem Futterstoff fixiert.


Detail Kragen

Die Taschen habe ich aufgesetzt.....



Und hier noch ein Detail der Ärmel.


 Es fehlen noch ein paar Feinheiten - die Nahtzugaben der Ärmelaufsätze muss ich noch zurückschneiden, es fehlt noch der Verschluss des Mantels. Ich möchte keine Knöpfe annähen und bin grad auf der Suche nach einer peppigen Verschlussvariante.

Blöderweise habe ich einen hellen Futterstoff genommen und der Mantel hat ja keine Besätze. Somit musste ich den ganzen Mantel ringsrum absteppen, damit nicht doch irgendwo das Futter hervorblitzt.

Was habe ich durch den Probemantel gelernt? Die Passform ist gut, um die Taillie könnte er evtl. a bisserl weiter werden (oder ich schmäler). Bei der hinteren Länge bin ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn da nicht etwas kürze. Und die Ärmel waren um ca. 10 cm zu lang - aber das ist alles ohne Probleme zu ändern.
Bei meinem richtigen Mantel möchte ich nach Möglichkeit aufs Füttern verzichten - ich hasse Mantel füttern!!! Und schon wieder muss ich eine Entscheidung treffen - welchen Stoff nehme ich nun für den Mantel??? Ich glaube, ich entscheide mich für Kiwi und Blümchen....

Wie weit die anderen Sew-Alongs sind und welche Hürden sie zu meistern hatten, seht Ihr diesmal bei hier bei Crissy.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Katharina



Kommentare:

  1. Durch den Karostoff erkennt man die Schnittführung erst genauer. da bin ich sehr gespannt auf den "richtigen" Mantel!
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
  2. Kiwigrün ist toll! Und ich freue mich sehr auf deinen "richtigen" Mantel!
    Gutes Nähen und liebe Grüße,
    BuxSen
    P.S.:4 Favoriten ist ja auch ein Widerspruch in sich, oder?? Der hätte auch von mir kommen können *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Dein Probemantel sieht ja schon mal interessant aus. Bin gespannt für welches Stöffchen Du Dich entscheidest. LG

    AntwortenLöschen
  4. Am Probemantel kann man wirklich sehr gut den Schnitt erkennen. Schön das der Schnitt ohne große Änderungen passt. Ich würde aber auch den "richtigen" Mantel, da hast du am Ende mehr von.
    Weiterhin gutes Gelingen. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Am besten solltest du dir zwei Mäntel nähen, die zwei linken Stoffe zusammen und die zwei rechten. Die schauen alle echt toll aus. Das mit dem Absteppen auf dem Kragen gefällt mir auch gut.

    AntwortenLöschen
  6. der probemantel sieht ja schon klasse aus, bin schon auf den 2. mantel gespannt.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt gefällt mir sehr. schön, dass alles auf Anhieb passt. Ich würde die grau-lila Kobi wählen, und füttern.
    Ich bin gespannt auf den fertigen Mantel.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Das wird bestimmt eine tolle Jacke. Der Schnitt gefällt mir auch gut. Da ergeben sich ja etliche Möglichkeiten, die Jacke farblich anders zu gestalten.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen