Sonntag, 5. Oktober 2014

Herbstjacken-Sew-Along 2014: Teil 1: Inspiration und Schnittmuster

Welchen Mantel/ welche Jacke möchte ich nähen? Was brauche ich? Für den Herbst oder den Winter? Oder beides? Welche Schnittmuster kämen in Frage? Habe ich bereits eine Auswahl oder fehlt mir jegliche Idee? Was mache ich als Mantel/Jackenanfänger?


Lange habe ich überlegt ob ich beim Herbst-Jacken-Sew-Along 2014, den Chrissy und Karin organisieren,  mitmache oder nicht. Und wie Ihr seht, bin ich auch spät dran mit meinem Post.

Mich würde es seit langem reizen, einen Mantel zu nähen, aber brauche ich einen Mantel? Ich bin viel mit dem Auto unterwegs und da ist ein Mantel eher hinderlich, denn zum Fahren muss ich ihn ausziehen, eine Jacke wäre also sinnvoller. Aber ich möchte einen MANTEL nähen. Und wann nähe ich schon etwas, was ich brauche?  Eigentlich selten - denn Kleidung brauche ich ja auch keine, mein Schrank quillt über :-)

Bei einer der letzten Sales bei Butternick (ich denke es war im Frühjahr) orderte ich zusammen mit anderen Schnittmustern (die ich eigentlich auch nicht brauche ...:-) ) den Mantelschnitt von Gertie B5824.


http://butterick.mccall.com/b5824

http://butterick.mccall.com/b5824
Der Stoffverbrauch ist enorm - 5m - und ich möchte ihn in rot. In meinem örtlichen Stoffladen habe ich den Stoff auch schon erblickt - nur noch nicht gekauft.

Die Frage ist halt nur, ob der Schnitt auch zu mir passt. Ich bin nicht grad mit einer schmalen Taille ausgestattet und möchte nicht wie eine wandelnde Tonne ausschauen. Deswegen wird mir wahrscheinlich nicht anders übrig bleiben, als erst mal einen Probemantel zu nähen - und ob ich dann mit den Zeitvorgaben klar komme - und ob ich danach überhaupt weitermache, wird sich herausstellen.

Also Probemantel - aus welchem Material näht man einen Probemantel? Kann mir da vielleicht eine erfahrene Mantelnäherin einen Tipp geben? Das Probeteil muss diesmal nicht tragbar sein, es geht mir eher darum, auf günstige Art herauszufinden, wie ich in diesem Mantel aussehe.

Einen Mantel habe ich das letzte Mal vor 30 Jahren genäht, ich werde sicherlich Hilfe benötigen. Na hoffentlich mute ich mir da nicht zuviel zu - das kleinere Problem wird sicher das fehlende Wissen sein, da zähle ich auf die Nähnerd-Gemeinde, aber ich kann meist nur am WE nähen und bevorzuge deshalb normalerweise nicht so aufwendige Projekte. Aber jeder braucht eine Herausforderung, nicht wahr? :-)

So und nun ab damit zur Linksammlung des Herbst-Jacken-Sew-Along 2014,

Liebe Grüße

Katharina


Kommentare:

  1. Liebe Katharina, ich nehme zum Probenähen einfache Baumwolle oder Nesselstoff von I***. So kannst du die Passform überprüfen. Für den richtigen Mantel würde ich an deiner Stelle einen weichfallenden Wollstoff verwenden, der schmiegt sich dann auch bei fünf Metern schön an. Viel Erfolg LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Für Passform würde ich auch billigen Nesselstoff vom Schweden nehmen, aber das wird Dir bei dem Problem mit dem Aussehen nicht helfen. Dafür wäre der Nesselstoff zu leicht und zu steif. Daher würde ich Dir raten Dich mal in ein paar Geschäfte zu begeben und dort zu schauen, welche Art von Mantel Dir gefällt und steht, oder den ausgeguckten Stoff an Dir zu drapieren. Grundsätzlich sehe ich bei der Passform aber eigentlich auch kein Problem, denn die Taille wird ja eben auch durch den vielen Stoff geformt ;)

    Und ich würde auch fließenden Wollstoff nehmen.

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es Dir beim Probemantel nur um die passende Form geht, würde ich beim örtlichen Stoffladen Restbestände kaufen oder bei Ikea einen günstigen Stoff hierfür verwenden.

    AntwortenLöschen