Rosi Rund´s Flohmarkt

Mittwoch, 8. Februar 2012

MMM - der 1. Versuch

Nachdem ich seit Monaten den MMM bei cat-und-kascha verfolgt habe und seit einigen Wochen auch stolze Besitzerin eines Blogges bin, nehme ich heute auch das erste Mal dran teil.


Heute möchte ich Euch mein neues Frühjahrskleid zeigen, entstanden nach einem Ottobre-Schnitt aus 05/09, fertig gestellt letzten Sonntag. Stoff ist ein dünner Strickstoff, der Rock gedoppelt mit Rest beigem Mesh, welcher von der Wickeljacke, die ich drüber trapiert habe, übrig blieb (genäht und viel getragen letzten Sommer). Das weiße Shirt drunter gehört nicht zum Outfit, ich habs meiner "Rosi Rund" drübergezogen, da die Stoffe ansonsten nicht richtig rutschen auf ihr. Ein getragenes Bild kann ich leider aufgrund der doch recht frischen Temperaturen von um die -10° noch nicht zeigen.

Dafür kann ich Euch ein schlechtes Bild von mir zeigen, ganz frisch aufgenommen. Ich trage einen schwarzen Cordrock nach AMY von Farbenmix, verziehrt mit Rüschen aus Karostoff. Drunter ein schwarzer Unterrock mit Spitze, natürlich auch selbst genäht - sieht man aber nicht. Shirt und Jacke sind Kaufteile...


Das Bild ist etwas überbelichtet, damit man zumindest etwas sieht, schwarz lässt sich abends doch nicht so gut fotografieren. Der Rock ist zerknittert und etwas verrutscht, hab ich erst jetzt gesehn - aber es war ein anstrengender Arbeitstag heute :-) Und ich steh auch etwas nach vorn gebeugt - ganz so kurze Beine hab ich nun auf wieder nicht wie es auf dem Foto aussieht....

... und jetzt hoffe ich, dass ich auch das Verklinken hinkrieg....

Liebe Grüße

"Rosi Rund"

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen beim MMM. Ich freu mich schon darauf, das Kleid an Dir zu sehen. Ich träume ja auch immer noch von so nem Blumendings, aber trau mich nie beim Stoffkauf.

    Nach was für einem Schnitt hast du das Wickeldings gemacht? Ich suche ja immer noch nach dem perfekten Schnitt für ein WIckeldings.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Meike,
    ich musste schmunzeln, hab grad nen Kommentar auf Deinem Blog hinterlassen :-)Das Wickeldings ist aus einer Knip-Zeitung, ich müsste nachschauen, welches Modell. Ich schreibs Dir später, ok? Auf jeden Fall ein geniales Teil, ich habs in mittlerweile unzähligen Ausführungen :-)
    Liebe Grüße und vielen Dank für den netten Kommentar.

    AntwortenLöschen
  3. Achja, ich weiß schon aus welcher Knip. Die habe ich leider nicht, aber das Dings schon oft bewundert. Sind die Zipfel lang genug, um das Dings rundherum zu binden oder bindest du es nur vorne?

    AntwortenLöschen
  4. Die Zipfel sind gedacht zum Rundrum wickeln, und da ich den Schnitt eh etwas vergrössern muss, kann man die Länge auch anpassen - je nachdem zu welchem Zweck. Ich trags mal so, mal so, wie es eben gerade gefällt :-)

    AntwortenLöschen
  5. äh...ja... ich ringe grade ein wenig um Fassung... als sich dein Blog aufgebaut hat, war zuerst dein Lieblingsmann zusehen...dann blickte ich auf das schöne Rosenkleid...nächster Gedanke gut, wenn ich als Mann solche Rosenkleider tragen müßte würde ich dann auch so grimmig schauen? *kopfkino* sehe Lieblingsmann grade im Rosenkleid wie er sich das hauchzarte Jäckchen überzieht...
    Endlich ist dein Foto zusehen und ich denke WOW sieht die sympatisch aus eine sooooooooo schöne Moppelelfe*seufz eine Meike in dunkelhaarig. Und da isser wieder der Wunsch mit sich selbst so stimmig zu sein. Nee, Mädels wat beneide ich euch beide.
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  6. Einen tollen Rock hast du dir da gezaubert. Die Rüsche gefällt mir sehr. Und auf dein Blumenkleid kannst du wirklich stolz sein.
    Liebe Grüße
    babetteS.

    AntwortenLöschen