Montag, 24. Februar 2014

BiB # 8

Hallo Leute, schwächelt hier die BiB-Gemeinde? :-)

Heute zeige ich Euch ein Kleid, dass ich bereits im Herbst 2013 genäht habe, damals aber - um ehrlich zu sein - noch nicht hineingepasst habe. Und mittlerweile ist es mir fast zu groß - welch eine Freude. Wobei die Kilos schon seeeehr zäh purzeln - ich ess halt einfach viel zu gerne :-)



Bitte lasst Euch nicht von meinem "geschmerzen" Gesichtsausdruck irritieren - ich bin gut gelaunt, aber morgens hab ich nicht viel Zeit und zwei Fotos müssen als Auswahl reichen (und das mit Selbstauslöser)  :-) Hier seht Ihr das freundlichere....

Aber nun zum Kleid: Hier habe ich es schon mal gezeigt, als es fertig war. Ich hatte es seitdem zu Weihnachten mal getragen und heute. Es ist weit geworden, als ich es nähte, passten weder meine Hüften noch mein Bauch rein. Mir fällt es selbst nicht auf, aber bei den Kleidern merke ich doch, dass langsam ein paar Kilos verschwinden.
Das Kleid ist aus der BurdaPlus FS 2013, Modell 421, genäht in Gr. 50 denke ich. Der Stoff ist nicht der ideale dafür, er knittert ziemlich.

So, das wars für heute, letzendlich trug ich das Kleid mit einer schwarzen Jacke, weil die rote auch ständig von den Schultern rutscht.

Weitere BiB-Modells seht ihr wie immer bei Rubinengels Big is Beautiful-Linksammlung.

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsch ich allen

Katharina


Kommentare:

  1. Oh ja es sitzt sehr locker.
    Sieht aber trotzdem sehr gut aus, die rote Strickjacke passt ausgezeichnet dazu.
    LG Brit

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleid, Respekt!
    Es steht dir echt gut!
    Dann man weiter mit den Pfunden, ich drücke dir die Daumen.
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für ein tolles Kleid, und man sieht es ihm an, dass Du jetzt mehr als gut hineinpasst. Ist doch prima, wenn man in kleinere Größen reinpasst, was ;-) Der Schnitt gefällt mir gut, und der Gürtel passt super und steht Dir sehr gut dazu. Mal wieder ganz Katharina-like ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen