Rosi Rund´s Flohmarkt

Freitag, 6. September 2013

Fotoshooting mit Olga

Heute kramte ich eine Tunika hervor, die ich vor 3 oder 4 Jahren genäht hatte und schon ewig nicht mehr trug. Da dachte ich morgens, ach ja, die kann ich doch mal fotografieren. Pupertierchen schläft noch, Mann sowieso ( es ist 6 Uhr morgens) - da ists noch ruhig im Haus. Pustekuchen :-) Mein schwarzer Lieblings-Schatten verfolgt mich - sobald ich zuhause bin - auf Schritt und Tritt, aber seht selbst :-)



Das Bild wollte ich Euch zeigen.....





.... und so siehts tatsächlich aus




Hallo - es geht um MICH - nicht um Olga :-))




---und dann dieser Blick ... ich kann da nicht widerstehen :-)

Die Tunika stammt aus irgendeiner Sabrina oder Diana oder so. Eine Zeitschrift, die ich selten kaufe und noch seltener was draus nähe. Die Tunika hatte ich damals etwas modiviziert, da mir das Vorderteil zu kurz war. Ich hab dann einfach Dreiecke drangenäht.
Leggings wie immer aus der Ottobre, das Shirt ist ein China-Shirt von Schnittquelle - eins meiner Lieblingsschnitte.

Ich wünsch euch einen erholsamen Start ins Wochenende :-)


Liebe Grüße

Katharina



Kommentare:

  1. Schick, bei uns war heute der letzte Tag für so ein sommerliches Outfit!
    Kannst du ruhig öfter aus dem Schrank nehmen die "olle" Tunika ((-:
    Auch dir ein schönes WE
    lg g

    AntwortenLöschen
  2. Super Outfit. Die Leggings ist der Knaller zu dem Oberteil. Darf ich fragen, welche Stoffe du für deine Leggings nimmst?
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gerlinde,
      danke für Dein Kompliment :-) Für meine Leggings nehme ich die unterschiedlichsten Jerseys her, meist Viskosejerseys. Ich probiere einfach alles aus was geht :-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Hi,
    hab mal wieder bei dir reingeschaut und muß sagen das hier steht dir ausgezeichnet.
    Und das Dirndl,wow!
    Wo wirst du es ausführen...auf der Wiesn?

    LG Annamirl

    AntwortenLöschen