Sonntag, 12. Juni 2016

Jeans-Sewalong - Schnitte




Ja, es gibt mich noch - und ja, ich nähe auch noch. Wenn auch nur eingeschränkt, da mein neues Aufgabengebiet in meiner alten Firma mich ziemlich fordert. Ich bin nur seit Monaten zu lustlos um auch noch zu bloggen.

Aber der Jeans-Sewalong bei Metterlink hat mich gereizt. Schon vor Ankündigung des Sewalongs war ich auf der Suche nach einem schönen Boyfriend-Jeans-Schnitt.

Im letzten Jahr nähte ich 4, nein 5 Variationen des Girlfriend-Jeans-Schnittes von Schnittherzchen, hier ein paar Fotos davon:



Aber jetzt schreit mein Nähherz nach einem neuen Schnitt. Und nun habe ich hier gleich zwei Schnitte liegen, die neue Boyfriend-Jeans von Leni.punkt und die Morgan Boyfriend-Jeans von Closetcase.

Auch einen Jeansstoff habe ich gestern gefunden auf dem deutsch-holländischen Stoffmarkt in Ingolstadt, den ich zusammen mit meiner liebreizenden Schwester besuchte. Der Stoff hängt mittlerweile gewaschen auf der Leine - leider im Keller, da es hier ständig regnet.

Der erste Schnitt ist auch bereits abgepaust, ich habe mich vorab für den Boyfriend-Schnitt von Leni.punkt entschieden, da ich einen stretchigen Stoff habe. Gewählte Grösse 50!!!, ich hab mich an der Maßtabelle orientiert.

Ich bin neugierig, wer alles an dem Jeans-Sewalong teilnimmt und hoffe, dass ich die Termine einhalten kann. Mein Plan wäre ja, beide Hosen zu nähen, aber ob ich mir da nicht zuviel vorgenommen habe?
Auf jeden Fall möchte ich mich bei Marina von Metterlink bedanken für Ihre Inspiration und hier nochmal der Link auf den Sewalong :-)

Viele Grüße
Katharina


Kommentare:

  1. Oh, wie schön wieder von dir zu lesen! Zunächst dachte ich, ich hätte falsch geklickt - wegen der neuen Frisur. Da guckt ja eine völlig neue Frau vom Bildschirm. Sieht komplett anders aus - sehr chic!

    Zu den Schnitten- bzw. den Größen: einfach ignorieren. Steht ja hinterher nicht drauf, in welcher Größe du genäht hast. Bin gespannt wie die Jeans wird. Vielleicht zeigst du sie auf einem der nächsten MMMs?

    Schönen Sonntag und LG von
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katharina, da hast du ja schon richtig mit der konkreten Planung begonnen -- die Leni PePunkt Boyfriendjeans interessiert mich auch- ich werde wohl auch mitmachen und somit meinen Angstgegner Hose hoffentlich bezwingen :-) dies wird nämlich mein erster Hosenversuch...Der Stoff liegt als Schnäppchen schon seit 3-4 Jahren bereit und soll nun endlich seinen Auftritt kriegen...dann also bis nächste Woche? LG einstweilen, Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich freue mich das du dabei bist! Und ich bin gespannt auf deine Varianten und ob du beide Hosen schaffst zu nähen! Die Morgan Boyfriend Jeans reizt mich ja auch...
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Ich überlege noch welchen Schnitt ich nehmen soll, ob ich mich vielleicht auch mal an eine Boyfriend Jeans wagen soll. Ich bin jetzt schon gespannt wie deine aussehen wird. Viel Spass beim nähen.
    LG
    Brina

    AntwortenLöschen
  5. sie ist wieder da :))
    meine gebete wurden erhört, sie bloggt wieder!

    die liebreizende Schwester :-*

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Schnitte, bin gespannt, wie du sie umsetzen wirst.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Heyhey, Du siehst ja völlig verändert aus mit der neuen Frisur. Steht Dir hervorragend, viiiiel besser als vorher ;-)
    Ich würde auch gerne mitnähen, aber bei mir steht Urlaubskleidung auf dem Nähplan...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. oh ich freue mich so wieder von Dir zu lesen ....... Du siehst mega aus! Totale Typveränderung bin gespannt auf Outfitbilder! Hosen habe ich bislang nur eine genäht....trau mich da nicht ran.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen