Sonntag, 20. April 2014

Ostersonntagsgruss aus Sixt.......bach))

Heute konnte ich meinen Mann zu einem kleinen Ostersonntagsspaziergang mit Besuch in einem Cafe überreden - und der Vanille-Schmand-Kuchen mit Himbeeren schmeckte fantastisch :-)

Die Gelegenheit nutzen wir, um mein neues Kleid zu fotografieren - könnt Ihr erkennen, wo ich überall posieren musste? :-)










Ich kann den tollen Schnittquelle-Schnitten einfach nicht widerstehen - hier also der neue Schnitt Lovere von Schnittquelle. Ich habe einen Stretchstoff von Butinette verwendet - als Probekleid sozusagen. Er ist fast etwas zu fest für den Schnitt, aber dank dem Stretchanteil konnte ich sogar auf einen Reissverschluss verzichten. Ich glaube, mit einem dünneren Stoff kommen die Falten in der Taillie noch besser zur Geltung.



Und dann hab ich noch ein Foto, dass ich vor knapp 14 Tagen schon gemacht hab - ein Tragefoto meines Burda-Kleides, von dem ich den Rockschnitt hier schon mal vorstellte:






Irgendwie vermisse ich auf allen Bildern meine Taillie - wenn Ihr sie seht, schickt sie mir zurück, gell? :-))

Und nun wünsche ich Euch allen noch ein paar schöne Osterfeiertage.

Liebe Grüße

Katharina

Kommentare:

  1. Das Lovere-Kleid ist richtig schick. Den Schnitt muss ich auch mal nähen.
    Liebe Grüße und frohe Ostern, Frilufa

    AntwortenLöschen
  2. Taille? Wird überbewertet ;-). Die Kleider sind so oder so schick. Besonders das weiße mit dem himbeer Jäckchen! Sehr frisch und frühlingshaft.

    Österliche Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina, die Kleider stehen Dir mal wieder ganz ausgezeichnet. Scheint ein schönes Osterfest gewesen zu sein, und man darf dann auch ruhig mal ein Stück Kuchen essen...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ... Das Kleid von Burda steht Dir wunderbar. Du hast mich jetzt überzeugt es zu nähen. Vielen Dank.
    Brig aus Belgien

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katharina, wow du siehst mal wieder toll aus!
    Fällt gar nicht auf das deine Taile angeblich verschwunden ist.
    Ich vermisse Olga auf den Bildern.
    viele Grüsse sendet
    Caro aus München

    AntwortenLöschen
  6. diesen Schnitt habe ich mir auch bei Schnittquelle gekauft,ivh werde auch erstmal ein Probekleidchen nähen,hast du alles so gefüttert wie im Schnitt beschrieben ?
    Mir gefällt dein neus Kleid sehr gut,das gibt mir Hoffnung das der Schnitt die richtige Wahl war
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina,
      ich glaube auch, dass der Schnitt eine gute Wahl war. Gefüttert hab ich das Kleid nach Anleitung, d. h, der Rockteil ist nicht gefüttert. War wirklich einfach zu nähen. Das nächste Kleid ist schon in Planung :-)
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen