Rosi Rund´s Flohmarkt

Montag, 13. März 2017

SO! Pattern - Designernähen Kleid HETTY



Ich durfte mitmachen beim Desigernähen von SO!Patterns neuem Schnitt Hetty - und was soll ich sagen, ich bin begeistert.

3 Kleider habe ich genäht!!! Wie meist als erstes eine (nach Möglichkeit tragbare) Probeversion um die Passform zu überprüfen.

Hier nun also mein Probekleid nach kleinen Änderungen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keinen Endlosreissverschluss und nahm einen ca 50 cm langen .





Es folgten hier nun Hetty 2 und 3 :-)


Mein Favorit ist dieser tolle Retro-Stoff - genau meine Farben:





Den Schnitt werde ich auch noch aus Baumwoll-Jersey versuchen.

Und nun gehts weiter mit der


HETTY-DESIGNTOUR

Ein SO!-Schnittmuster – tausend Ideen! Damit Du keinen der Einträge verpasst, hier sind sie alle verlinkt und ab dem jeweiligen Erscheinungstag sichtbar.
Such bei den Facebook-Seiten #kleidhetty, das geht schneller.
Lass Dich inspirieren!
Und wenn Du selbst akutes HETTY-Fieber bekommst: Sicher dir dein PDF für nur 2 € mit dem Gutscheincode.
Gutscheincode: hetty23 (gültig bis 19. März 2017)  

13. März 2017
Josephîn Thérès - Nähen mit Herz // Josephin bei Facebook  #kleidhetty
Wonnig
Made by zina bei Facebook #kleidhetty

14. März 2017
Verwebt

15. März 2017
Huhn mit Blog
Töltqueen-Design bei Facebook #kleidhetty

16. März 2017
Mojoanma
Fadenschnitt
Kreativ-sucht
Kittygoescrazy
Maritabw byLinkim bei Facebook #kleidhetty

17. März 2017
Bykataryn
Naehfarn bei Facebook #kleidhetty
Sonnenscheinhase74 bei Facebook #kleidhetty

18. März 2017
Gabine.de
Monesatelier
a-k.koobecaf bei Facebook #kleidhetty
Sandra Koch-Michels bei Facebook #kleidhetty

19. März 2017
Schnittwechsel.de l
ebenundlaufen.over-blog.de    

Viele Grüße

Katharina

Sonntag, 5. März 2017

Elisalex nach angepasstem Schnittmuster

Ich bin ja ein Fan vom Elisalex-Dress von By Hand London und habe das Kleid schon rauf- und runtergenäht, denn ich finde, es macht auch bei Mollies eine gute Figur. Mich hat nur die ewige Schnittanpassung und die Rocklänge genervt. Man könnte ja jetzt meinen, einmal anpassen und gut ist es, aber erstens schwanke ich immer bei +-10kg und bin auch nicht die ordentlichste, was Notizen betrifft.
Nun wurde Ende letzen Jahres der Schnitt angepasst und alle, die den Schnitt schon mal gekauft hatten, bekamen die neue Version - inclusive mir :-) Nachdem ich den Schnitt habe plotten lassen - denn ich hasse zusammen kleben - habe ich endlich ein Herz gefasst und den neuen Schnitt getestet.

Obwohl die Grösse bei UK 16 aufhört und ich eigentlich 18 benötige, habe ich mich an den Schnitt gehalten und Gr. 16 genäht - mein Plan war, mit nur max 1 cm Nahtzugabe zu nähen und einen Stretchstoff zu verwenden. Tja, der Plan ging auf - nicht mal eine FBA musste ich machen - ich bin wirklich sehr erfreut. Auch die Rocklänge passt!!

So, nun das Kleid - wieder mal an der Puppe, mein "Haus- und Hoffotograf" hat hoffentlich heute nachmittag Zeit und Muse und dann gibts evtl. auch irgendwann ein Tragefoto.






Viele Grüße

Katharina