Rosi Rund´s Flohmarkt

Samstag, 31. März 2012

Lila - der letzte Versuch

Heute möchte ich Euch mein neues Outfit zeigen - wenn auch nur an der "Rosi Rund" und nicht an mir.
Aber ich hatte bei diesem bescheidenen Wetter keine Lust, mich in "Schale" zu schmeissen.

Zumindest meine "Rosi Rund" hat sich bemüht und sogar eine Kette umgelegt.
Hier also meine neueste Schöpfung:
Das Kleid ist ein Knotenkleid aus der Knip 12/11 für "große Größen" Modell-Nummer hab ich wieder mal nicht griffbereit - wenns aber jemanden interessiert, schaue ich gerne nach. Ob ich mit dem Kleid glücklich werde, weiß ich noch nicht.
Ich habe die Knotenteile gedoppet, damit ich einen schönen Abschluß bekomme. Leider ist diesmal der Ausschnitt nicht so tief, wie ich ihn gerne hätte - aber vielleicht ergibt sich das beim Tragen noch. Zudem hatte ich einen zwar wunderschönen Jersey mit Bordüre - allerdings war die Bordüre natürlich nicht dort, wo ich sie hätte haben wollen. Also habe ich die untereren Vorderteile gegen den Fadenlauf geschnitten. Die Länge des Kleides muss ich evtl. noch anpassen, stellt sich aber auch beim Tragen raus.
Leggings wieder mein heissgeliebter Ottobre-Schnitt. Ja... dieser Bolero. Er erinnert mich sehr stark an den neuen Schnitt von Schnittquelle - ist er aber nicht, ich schwöre!!! Er ist schon ein paar Tage alt. Ich hatte mich von einem Bild inspirieren lassen, auf dem der Bolero von Schnittquelle zu sehen war und zwar hier im Blog. Die Raffung im Vorderteil gefiel mir von Anfang an - nur wollte ich nicht soviel Rüschenzeugs vorne haben - bin eh schon rund genug in dem Bereich :-))

Und hier nochmal das Kleid ohne Bolero:


Ich hab mir echt Mühe gegeben beim Zuschneiden - Schnittteile gedreht und gewendet, damit ich die Bordüre dorthin bekomme, wo ich es hinwollte. Auf diesem Bild sieht man, dass zwischen dem Knoten und dem unteren Vorderteil ca. 6 cm Platz sind, im Unterschied zum Onion 2022. Dadurch ist der Knoten weiter oben und der Ausschnitt kleiner.

Entschuldigt bitte die Qualität der Bilder, aber ich glaube, ich kann besser nähen als fotografieren :-))


So, nun setz ich mich wieder an meine Nähmaschine und versuche, am Bademantel meines Mannes weiterzumachen.

Liebe Grüße

"Rosi Rund"

Mittwoch, 28. März 2012

MMM 28.03.2012

...und schon wieder ist es Mittwoch ... und schon wieder bin ich bei den späteren dabei :-)

Hier also heute mein Beitrag zum MeMadeMittwoch: - müde, abgekämpft und wortfaul....

Heute trage ich einen Rock aus einer älteren Ottobre und eine etwas abgewandelte Strickjacke nach Mischa von Farbenmix, wieder mal eine Leggings aus einer Ottobre und barfuß. Die Jacke hab ich hinten etwas gekürzt, gefällt mir besser so :-)
Meine Unterwäsche ist auch memade, hier ein kleiner Ausschnitt - am Model möchte ich es nicht unbedingt zeigen, versteht Ihr sicher:


So, dann wünsche ich Euch noch einen schönen Abend, ich werde jetzt noch etwas bei CAT stöbern.

Liebe Grüße

"Rosi Rund"

Montag, 26. März 2012

Mein Gewinn

Heute kam schon mein Gewinn an, die Mollie. Natürlich musste sie gleich fotografiert werden. Sogar mein Sohn gab sich die Ehre und wollte mit aufs Foto - Olga natürlich auch :-)


Leider sieht man wenig von meinem grünen Frühlingsrock nach dem Schnitt Amrum von Farbenmix. Aber heute gehts ja auch eher um meinen Gewinn, über den ich mich immer noch sehr freue. Die Mollie ist eine sehr interessante Zeitschrift, aus der man viele Inspirationen holen kann und mir wirklich gut gefällt.

Liebe Grüße und einen schönen Abend

"Rosi Rund"

Freitag, 23. März 2012

Ich hab gewonnen :-))

Heute war ein toller Tag, denn ich hab gewonnen!!! Bei Rosa.P. s Verlosung wurde ich als Gewinnerin gezogen. Darüber hab ich mich wirklich riesig gefreut, einmal weil ich niiiiiieeeee was gewinne und zum anderen, weils gerade IHR Blog ist. Denn ich bin ein großer Fan von Ihren Sachen. Natürlich kenne ich sie nicht persönlich, aber alles, was sie in Ihrem Blog vorstellt, trifft meinen Geschmack.
Darum an dieser Stelle nochmals vielen Dank, ich freu mich schon auf Mollie.

Und da ich natürlich nicht nur Text schreibe, zeige ich Euch heute auch mein Wickelkleid, das heute mit ins Büro durfte. Frisur nicht so top, aber ich war zu faul, Haare zu waschen.... :-) Aber um das Bild zu verschönern, durfte unser Olga mit drauf......

Wickeljacke und Wickelkleid aus einer Knip, Leggings aus einer Ottobre, wie immer barfuß nach einem langen Bürotag....


Liebe Grüße und einen schönen Abend

"Rosi Rund"

Mittwoch, 21. März 2012

MMM

Bei dem schönen Frühlingswetter konnte ich endlich mein Rosenkleid ausführen, welches ich hier schon mal vorgestellt hatte:


Hier seht Ihr mich also in voller Pracht :-) Wieder mit einer Wickeljacke aus einer Knip und meinem Lieblings-Leggings-Schnitt aus einer Ottobre, die ich beide wirklich in allen Farben und Ausführungen habe.

Außerdem möchte ich Euch bei der Gelegenheit meinen neuen BH zeigen, der gestern abend fertig wurde. 2 mal im Jahr packt mich die Lust, meine Dessous aufzustocken. Da es sehr schwierig und vor allem teuer ist, gut sitzende BH´s, die eine gewisse Last tragen können und auch noch nach was ausschauen sollen, zu bekommen,  hatte ich nach der Trennung meines EX-Mannes aufgrund finanzieller Engpässe angefangen, mit Dessous zu experimentieren. Es macht mir sehr viel Spass, BH´s und passende Slips zu nähen. Leider hat diesmal die Zeit für den Slip gefehlt, der wird aber nachgereicht - zugeschnitten ist er bereits.
Hier also das Ergebnis in grau:


So, dann wünsche ich Euch noch einen schönen Abend - ich stöbere nun noch kurz bei Cat und lasse mich inspirieren von den hübschen Models.

Liebe Grüße und einen schönen Abend

"Rosi Rund"

Sonntag, 18. März 2012

Familienzuwachs

Wir haben Familienzuwachs bekommen - unsere OLGA  VRONI :-) OLGA :-))

eine 12 Wochen alte Labrador-Redriver-Mischlings-Dame, die seit gestern zu unserer Familie gehört. Und ich glaube, sie ist eine sehr kluge Dame, hat sie weder bei der 1-stündigen Heimfahrt ins Auto gemacht, noch ist ihr bis jetzt zuhause ein Malheur passiert - und das, obwohl sie eigentlich noch nicht stubenrein ist.
Gestern abend schlief sie schon in ihrem neuen Körbchen - damit hätte ich nicht gerechnet. Mein Lieblingsmann musste nur einmal aufstehen, um sie kurz in den Garten zu lassen.
Aber seht selbst:



Mit dem Fotografieren klappts nicht so gut, aber das liegt eher an mir. Evtl. müssen wir sie noch umtaufen, mein Sohn ist mit unserer Namenswahl nicht so glücklich. Aber wir drei kommen - was den Namen für unsere junge Dame betrifft - noch auf keinen gemeinsamen Nenner.
Ich wär ja eher für einen bayerischen Namen wie Zenzi oder Cilli, damit können sich meine Männer aber nicht anfreunden. Wenn also eine von Euch noch Namensvorschläge hätte, wäre ich Euch dankbar.

Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag wünscht Euch

"Rosi Rund"

Nachtrag: wir haben uns auf einen Namen einigen können - von nun an heißt unsere junge Dame VRONI :-)
2. Nachtrag: nachdem unser Done auch immer auf Vroni reagiert hat, haben wir beschlossen, nun doch beim Namen OLGA zu bleiben - und auch unser Pupertierchen freundet sich langsam mit dem Namen und auch mit Olga an :-))

Mittwoch, 14. März 2012

und schon wieder MMM :-)

Schon wieder ist es Mittwoch - und dazu noch ein wunderschöner Frühlingstag, was mich natürlich dazu veranlasst hat, mich auch frühlingshaft zukleiden. Und endlich kann ich mein Knotenkleid von hier anziehen.

Hier also Bilder davon - die Qualtität lässt etwas zu wünschen übrig, aber manchmal ist es ja von Vorteil, wenn man nicht alles sooo scharf sieht:

 Wie soll ich die Wickeljacke tragen? Offen....

 oder gebunden....
 oder doch offen????

Kleid: Onion 2022
Unterkleid: eigener Schnitt
Jacke: Wickeljacke aus einer Knip
Leggins: aus einer Ottobre

Und nun stöbere ich noch bei CAT und bewundere die anderen Mädels.

Liebe Grüße und einen schönen Abend

"Rosi Rund"

Samstag, 10. März 2012

BÄRBEL

Hallo zusammen, hier noch auf die Schnelle das Geburtstagskleid für meine Freundin, diesmal an der echten BÄRBEL - zufällig trug sie ein passendes Shirt. Und da sie dazu noch blond ist, steht ihr die Farbe wunderbar.


Liebe Grüße und einen schönen Abend

"Rosi Rund"

Freitag, 9. März 2012

Strickprojekte

Gerne hätte ich Euch heute mein neues Wickelkleid an der Frau gezeigt, aber mein Starfotograf schläft auf der Couch  - und was mache ich??? Stricken :-) Und da mir ein Projekt nicht reicht, stricke ich natürlich gleich an zweien....
Projekt 1 ist - man staune - eine Trachtenjacke für meinen Mann. Schon fast zu bieder und klassisch für ihn, aber da wir am Mittwoch unseren heimkehrenden Sohn vom Zug abholen und noch Zeit hatten, begaben wir uns auf die Suche nach einem Wollgeschäft. Mittlerweile ist das ja nicht mehr so einfach, in unserer Gegend gibts weder viele Wollgeschäfte geschweige denn Stoffgeschäfte. Aber wir wurden fündig, er hat sich für ein Model aus Lana Grossa entschieden. Angetan hat ihm der klassiche Schnitt und der lila Rand. Hier also ein Foto davon:

Selbstverständlich gibts - wenn die Trachtenjacke fertiggestellt ist - ein Foto mit Inhalt (das kann aber noch dauern, da ich mit 3,5er Nadeln stricke und der Lieblingsmann recht breite Schultern hat....)

Projekt 2 wird eine Bolero-Jacke für mich. Die Wolle hatte ich schon zuhause, aber das dazugehörende Strickteil wollte sich nicht finden lassen. Ich hab sicher 1 Woche gesucht und mich auf diversen Blogs inspirieren lassen, zum Schluss bin ich auf das Modell des Monats von Lana Grossa gestoßen. Aber seht selbst:


Ist garnicht so einfach, eine Zeitschrift mit Wollknäuel und Strickwerk zu fotografieren....


Liebe Grüße, bis demnächst

"Rosi Rund"

Mittwoch, 7. März 2012

MMM - es ist schon wieder so weit :-)

Heute hätte ich ja fast den MMM vergessen - oh Schreck :-) Ab heute habe ich ein paar Tage frei, da mein Sohn wieder aus der Reha heim kommt bzw. mittlerweile ist er schon zuhause. Er hatte seit letztem WE unsere Digi-Cam dabei und deswegen konnte ich keine Fotos machen. Natürlich ist es mir jetzt siedend heiss eingefallen, allerdings bin ich mittlerweile in "Bequem-Klamotten" - selbstverständlich auch me made.
Aber bitte nicht erschrecken :-)

Hier seht Ihr mich also in einem ewig weitem Shirt aus meiner Lagenlook-Periode, die allerdings nicht lange angehalten hat. Ich hab das Shirt vor einigen Jahren bereits genäht. Im Büro trage ich es nicht, aber für zuhause ist es super bequem - manchmal missbrauche ich es sogar als Schlafshirt. Dazu eine farblich nicht ganz harmonierende Leggings aus meinem vielgeliebten und vielgenähten Ottobre-Schnitt.




Ich war aber durchaus produktiv in den letzten Tagen. Auf meiner Rosi Rund seht Ihr ein Wickelkleid aus einer Knip - ich denke es dürfte 02/11 sein. Ich hab es etwas für Rosi Rund und mich vergrössert :-) Drüber wieder mal mein Wickeldings. Übrigens hab ich es bereits getragen - nur Foto gibts davon keins, weil - wie oben bereits erwähnt - mein Sohn die letzten Reha-Tage die Digi-Cam hatte.






Und zum Schluss noch mal ein Kleid nach Onion 2022. Diesmal allerdings nicht für mich, sondern für meine schlanke Freundin - als Geburtstagsgeschenk. Sie hatte bereits Geburtstag, es passt ihr wie angegossen, nur etwas zu lang wars. Darum ist es wieder in meinen Besitz zum Kürzen gewandert. Und da ich noch eine schlanke Schneiderpuppe aus schlanken Tagen von mir habe, durfte sie das tragen. Ich werd meine schlanke Puppe nach meiner schlanken Freundin nennen denk ich. Bärbel dürfte doch gut zu ihr passen, nicht wahr?
Die Rose, die so rumhängt an dem Kleid ist übrigens auch me made. Ich sollte sie wohl etwas fester an die Broschennadel nähen seh ich grad :-)



So, das wars dann wieder mal von mir. Ich wünsche Euch allen einen schönen entspannten Abend und werd nochmal bei Cat vorbei schauen und die anderen Models bewundern.

Liebe Grüße

"Rosi Rund"